Jugendrat Stuttgart

Jugendbeteiligung

Jugendhearing 2011

Jugendforen

Die Stuttgarter Jugendforen werden organisiert von der Koordinierungsstelle der LHS in Kooperation mit dem Stadtjugendring Stuttgart e.V. und sínd als niederschwellige Beteiligungsform ein wichtiger Bestandteil des "Partizipationsmix".  

Zwischen 2001 und 2006 wurden in den Stadtbezirken Plieningen-Birkach, Stuttgart-West, Zuffenhausen, Degerloch, Bad Cannstatt, Weilimdorf, Botnang, Vaihingen, Möhringen, Feuerbach und zuletzt in den Oberen Neckarvororten (Hedelfingen, Obertürkheim, Untertürkheim, Wangen) Jugendforen durchgeführt.

Zuletzt gab es eam 8. Mai 2015 ein Jugendforum in Vaihingen.

Mehr Informationen zu Verlauf und Ergebnissen der Stuttgarter Jugendforen unter:

Jugendhearing

Das Jugendhearing Stuttgart ist eine weitere, gesamtstädtische Beteiligungsform und richtet sich an alle Stuttgarter  Jugendlichen im Alter zwischen 14 und ca. 21 Jahren.

Im Mittelpunkt der Veranstaltung stehen gesamtstädtische  Angelegenheiten, die aus Sicht der Jugendlichen verändert oder verbessert werden sollen. Die von den Jugendlichen im Vorfeld erarbeiteten Verbesserungsvorschläge werden Stadträten, Vertretern der Stadtverwaltung sowie Experten zu den jeweiligen Themen vorgestellt.

Anschließend werden in Gruppen gemeinsam mit den Kommunalpolitikern konstruktive Lösungsansätze erarbeitet, die zukünftig in die Arbeit des Gemeinderats einfließen sollen. 

Mehr zum letzten Jugendhearing am 12. Februar 2011 im Rathaus Stuttgart unter: