Schliessen Aktuelles

12.November2017 

Stuttgarter Jugendräte und Jugendgemeinderäte aus der Region fordern Verbesserungen beim ÖPNV

Der Jugendrat Stuttgart kämpft trotz Absage weiter für ein VVS-Jugendticket und verbündet sich dabei mit Jugendgemeinderäten aus dem VVS-Gebiet. Jugendliche ohne VVS-Abo müssen ab 14 Jahren den vollen Erwachsenenpreis für Einzelfahrten in Bus und Bahn zahlen. Der Jugendrat Stuttgart hat diesen Januar die Einführung eines günstigeren Jugendtickets gefordert. Diese wurde nun vom VVS abgelehnt. Unter der Federführung von Jugendat Semir Duman fand nun im Rathaus ein Gipfeltreffen der Jugendgemeinderäte aus dem VVS-Gebiet statt. Zum Stuggi.TV Video....

Stadtbahn