Aktuelles

21.February2017 

Jugendräte experimentieren am Fraunhofer Institut

Jugendrat am Fraunhofer InstitutAm 10. Februar wurde der Jugendrat Stuttgart im Rahmen einer Masterarbeit ins Frauenhofer Institut eingeladen, um einen simulierten Bürgerbeteiligungsprozess kennenzulernen. Mit Hilfe von Virtual Reality setzten sich die Jugendräte mit räumlicher Darstellung und Planung auseinander und diskutierten anschließend über Ideen bzw. Vorschläge. Ziel des Experiments war es, sich als Gruppe auf ein gemeinsames Modell zu einigen, aber auch das Medium Virtual Reality in Bürger-/Jugendbeteiligungsprozessen zu erfahren.

Zum Thema »
23.January2017 

VVS prüft Forderung des Jugendrats nach Jugenticket

Jugendrat und Herr Stammler vom VVSNachdem der Jugendrat Stuttgart vor kurzem die Einführung eines Jugendtickets für Bus & Bahn gefordert hatte, kam es am Mittwoch, 18.01. abends im Rathaus zum Treffen zwischen den Jugendräten und VVS-Geschäftsführer Horst Stammler. Das Ergebnis: Der Verkehrsverbund Stuttgart (VVS) möchte die Einführung eines Jugendtickets im Stuttgarter Netz prüfen. Bisher zahlen die 14- bis 17-jährigen Bahnfahrer für Einzelfahrten den vollen Erwachsenenpreis. Hier das VIDEO von Stuggi.TV:

Zum Thema »
16.January2017 

Jugendrat fordert Jugendticket für Bus und Bahn

StadtbahnWer 14 Jahre alt ist und kein Abo besitzt muss für Einzelfahrscheine den vollen Erwachsenenpreis bezahlen. Der Stuttgarter Jugendrat möchte diese "Gerechtigkeitslücke" aus der Stadt schaffen und fordert die Einführung eines Jugendtickets. Stuggi.TV befragte dazu Semir Duman, der den Jugendrat im VVS-Fahrgastbeirat vertritt.

Zum Thema »
12.January2017 

Jugendrat Ost präsentiert: LIVE IM OSTEND

Jugendrat BandfestivalUnter dem Motto "LIVE IM OSTEND" veranstaltet der Jugendrat Ost und das Jugendhaus Ostend am Samstag, 9. Dezember ein Konzert für Nachwuchsbands. Es treten auf: TAKEN FROM NONE und PALE HEART. Ort: Jugendhaus Ostend, Ostendstraße 75. Beginn: 20.30 Uhr. Eintritt 7.50 € und ermäßigt 5,00 €.

Zum Thema »
07.December2016 

Jugendliche aus Menzel Bourguiba besuchen Jugendrat

Jugendliche aus Menzel Bourguiba besuchen JugendratAm Montag, 11. Juli besuchte eine Gruppe Jugendlicher aus der Partnerstadt Menzel-Bourguiba den Jugendrat. Die tunesischen Jugendilchen sind Teilnehmer des Projekts "Konzeption für eine nachhaltige Jugendpartizipation", das vom Verein Interechange e.V. organsiert und vom Auswärtigen Amt des Bundes unterstützt wird. Nachdem die Jugendräte Leonie und Firat die Jugendbeteiligung in Stuttgart vorstellten, gab es einen regen Austausch über die Partizipationsmöglichkeiten für junge Menschen in beiden Städten. Alle waren sich einig, dass eine Jugendbegegnung zu diesem Thema zwischen beiden Städten eine gute Sache wäre.

Zum Thema »